Skip to content

Die Halton Foundation ist eine gemeinnützige Organisation mit dem Ziel, die Raumklimaqualität zu verbessern.

Keine
geografische Einschränkungen
175.000 USD
vergebene Fördermittel
Mehrjährige
verfügbare Fördermittel
  • Über die Halton Foundation
  • Wer kann sich bewerben
  • Wie bewerbe ich mich?
  • Vergebene Fördermittel
  • Referenzen
  • Kontakt
  • Heute bewerben
Halton Foundation focuses on indoor air quality

Die Halton Foundation arbeitet ohne geografische Einschränkungen

Die Halton Foundation ist eine gemeinnützige Organisation mit dem Ziel, die Raumklimaqualität zu verbessern. Zuschüsse werden in der Regel an gemeinnützige Organisationen vergeben, die Systeme erforschen und entwickeln, die das Wohlbefinden des Menschen in Innenräumen verbessern.

Contact us

Die Halton Foundation konzentriert sich auf die Luftqualität in Innenräumen, thermische Bedingungen, atmungsaktive Partikel und Krankheiten, die als Folge von minderwertigen Raumklimaqualität auftreten können.

Die Halton Foundation hat in den letzten sechs Jahren Fördermittel in Höhe von insgesamt über 175.000 USD gewährt. In mehreren Bereichen wurden Fördermittel vergeben, darunter die Unterstützung von Kindern mit Asthma, die Finanzierung des Himalaya-Ofenprojekts und die Gewährung von Fördermitteln an Universitäten, die sich mit der Qualität des Raumklimas befassen.

Wer kann sich bewerben?

A lady applying for a Halton Foundation Grant

Fördermittel werden in der Regel an gemeinnützige Organisationen vergeben, die Systeme erforschen und entwickeln, die das Wohlbefinden des Menschen in Innenräumen verbessern.

Welche Art von Fördermitteln wird vergeben?

  • Einmalige Fördermittel, also einjährige Förderung für einen bestimmten Zweck
  • Mehrjährige Fördermittel für höchstens drei Jahre
  • Fördermittel für Start-up-Programme; und,
  • Mitziehen bei Fördermitteln.
Je nach Umfang und Art des Projekts oder Programms kann die Höhe der Fördermittel zwischen Tausenden von Dollar und Zehntausenden von Dollar variieren. Die Fördermittel dürfen 30.000 USD pro Jahr nicht überschreiten.

Beantragung von Fördermitteln

What you need to know to apply for a Halton Foundation grant

Fördermittel werden auf der Grundlage von Bewerbungen vergeben.  Der Bewerbungszeitraum ist vom 15. August bis zum 15. Oktober. Anträge auf Fördermittel können durch Ausfüllen und Einreichen des Antragsformulars für Fördermittel gestellt werden. Der Antrag muss elektronisch mit allen aufgeführten Anhängen eingereicht werden.

Beantragen Sie Fördermittel

Wenn Ihre Organisation oder Ihr Projekt diese Prioritäten widerspiegelt, können Sie über unser Online-Formular einen Antrag auf Fördermittel stellen.

Apply Now

Schlagen Sie einen Fördermittelkandidaten vor

Wenn Sie eine Organisation kennen, die sich für die Verbesserung der Umweltbedingungen in Innenräumen sowie für die Gesundheit und das Wohlbefinden der Menschen einsetzt, teilen Sie uns dies bitte mit.

Propose a candidate

Über Fördermittel wird zum 15. November entschieden. Der erfolgreiche Antragsteller wird informiert und die Fördermittelentscheidung wird auf der Website der Stiftung bekannt gegeben. Die Halton Foundation wird eine Fördermittelvereinbarung mit der gemeinnützigen Organisation unterzeichnen, die die Mittel erhält. Der Empfänger muss auch Informationen über die Verwendung der Mittel für den beabsichtigten Zweck bereitstellen.

Vergebene Fördermittel

 Die International Society of Indoor Air Quality and Climate (ISIAQ)

Die International Society of Indoor Air Quality and Climate (ISIAQ) erhielt eine 3-Jahres-Förderung, da sie an der Entwicklung einer Datenbank mit IEQ-Richtlinien arbeitet.

ISIAQ ist eine internationale, unabhängige, multidisziplinäre, wissenschaftliche, gemeinnützige Organisation, deren Ziel es ist, die Schaffung eines gesunden, komfortablen und produktiven Innenraumklimas zu unterstützen. Als Gesellschaft ist es eine unserer Aufgaben, Richtlinien zur Verbesserung der Luftqualität und des Klimas in Innenräumen zu entwickeln, anzupassen und aufrechtzuerhalten. Wir arbeiten auch mit Regierungen und anderen Behörden und Gesellschaften zusammen, die sich für das Raumklima und das Klima interessieren.
Weitere Informationen zu ISIAQ finden Sie unter: https://www.isiaq.org/

Technische Universität Warschau (Polen)

2016 gewährte die Halton Foundation der Technischen Universität Warschau in Polen eine dreijährige Förderung. Die Fördermittel wurden für ein Forschungsprojekt vergeben, das Richtlinien für das Raumklima von Patientenzimmern in Krankenhäusern in Polen erstellt. Das Projekt untersucht die Luftverteilung, die Mikroklima-Variablen und die Grenzwerte der Räume und untersucht kosteneffiziente technologische Lösungen, die bei der Modernisierung und weiteren Verbesserung der Räume eingesetzt werden können. Das Projekt zielt darauf ab, ein Hauptprogramm mit Empfehlungen für eine bestimmte Zielumgebung zu erstellen. Der Zuschuss wird schrittweise ausgezahlt, sofern die Anforderungen der vorherigen Stufe erfüllt sind. Dies war die vierte Fördermittelvergabe der Stiftung. Die erste Phase des Verfahrens ist abgeschlossen und die zweite Phase läuft derzeit.

Weitere Informationen finden Sie unter: https://www.pw.edu.pl/engpw

Universität Reading und Chongqing Universität

Die dritte Förderung im Wert von 29.500 US-Dollar wurde Ende 2013 an die University of Reading für ein Projekt zu Strategien für die Raumklima- und Lüftungskontrolle von Schulen für die Gesundheit und das Wohlbefinden von Kindern vergeben. Ziel des Projekts ist es, die Gesundheit und das Wohlbefinden von Schulkindern zu verbessern, indem die Umgebungsbedingungen in Innenräumen untersucht und Kontrollstrategien entwickelt werden, um den Grad der Kontamination des Klassenzimmers in den städtischen Gebieten zu verringern. Es handelt sich um ein gemeinsames Forschungsprojekt der University of Reading und der Chongqing University in China.

Weitere Informationen finden Sie unter: https://english.cqu.edu.cn/

Himalayan Stove Project 

Die zweite Fördermittelvergabe der Halton Foundation wurde 2012 richtete sich an die Paul Basch Memorial Foundation, um bei ihrem Projekt Himalayan Stove bei der Verbesserung der Gesundheit von Menschen in der Trans-Himalaya-Region zu helfen.

Das Himalayan Stove Project widmet sich der Verbesserung der Gesundheit der Menschen in der Trans-Himalaya-Region. Die Organisation stellt Familien im Himalaya, die bisher mit traditionellen, rudimentären Öfen oder über offenen Feuerstellen in ihren Häusern kochen, übermäßige Mengen an wertvollem Brennstoff verbrauchen und die Raumluft auf gefährlich ungesunde Weise verschmutzen, kostenlose, sauber brennende und äußerst sparsame Kochherde zur Verfügung.

Weitere Informationen finden Sie unter: https://www.himalayanstoveproject.org/

Center for Courageous Kids 

Die Halton Foundation vergab ihre ersten Fördermittel an das Center for Courageous Kids in Scottsville, Kentucky. Das Zentrum ist eine medizinische Campinganlage, die kostenlose Sommer- und Wochenendcamps für schwerkranke und behinderte Kinder und ihre Familien anbietet. Das Zentrum erhielt mit eine einmalige Fördermittelvergabe von 30.000 Dollar.

Mit den Fördermitteln der Halton Foundation kann das Center for Courageous Kids ein einwöchiges Sommercamp für Kinder mit Asthma organisieren.

Weitere Informationen finden Sie unter: www.courageouskids.org

Referenzen von Empfängern

Mit der Unterstützung der Halton Foundation möchte ISIAQ eine funktionale Datenbank entwickeln, um Informationen über IEQ-Richtlinien weltweit auszutauschen. Zusammen mit unseren Partnern werden auch die vorhandenen Informationen überprüft, um Empfehlungen für harmonisiertere Leitlinien abzugeben. Wir danken der Halton Foundation herzlich für ihre Unterstützung!
Doreen Albertson, Director, ISIAQ Secretariat
Wir sind dankbar und fühlen uns geehrt, dass wir ausgewählt wurden, die erste Spende der Halton Foundation zu erhalten. Diese Unterstützung und Ihr Wunsch, Asthma-Aufklärung als eine weitere unterhaltsame Komponente der Sommercamp-Erfahrung eines Kindes einzubeziehen, werden lebenslange Vorteile bringen. Wir freuen uns darauf, mit Ihnen und dem Halton-Team zusammenzuarbeiten, um im Sommer 2011 eine großartige Campwoche zu bieten. Nochmals vielen Dank für die Unterstützung unseres Programms und der schwerkranken Kinder, denen wir helfen.
Roger F. Murtie, President of the Center for Courageous Kids.
Es ist uns eine Ehre, von der Halton Foundation als Empfänger ihrer großzügigen Fördermittel ausgewählt worden zu sein. Mit dieser Unterstützung konnten wir das gesamte Spektrum der Aktivitäten zu Lüftungs- und Klimaanlagen in den Zimmern von Krankenhauspatienten starten und durchführen, von der Forschung bis zur Werbe- und Aufklärungsarbeit. Langfristig werden die Ergebnisse des Projekts dazu beitragen, Ärzte und medizinisches Personal für die Bedeutung des Belüftungssystems zu sensibilisieren und folglich dazu beizutragen, die Bedingungen in Innenräumen zu verbessern, in denen der Genesungsprozess des Patienten stattfindet.
Anna Bogdan, Associate Professor, Warsaw University of Technology
Es ist uns eine Ehre, von der Halton Foundation als Empfänger ihrer großzügigen Fördermittel ausgewählt worden zu sein. Wir schätzen ihre Anerkennung für den Wert unserer Arbeit und möchten sie stolz auf ihr Vertrauen in uns machen. Wir glauben an den Schutz der Natur, daran, die Gesundheit der Menschen zu verbessern und ihr Leben zu verändern, einen sauberen Kochherd nach dem anderen. Mit Hilfe von wunderbaren Spendern wie der Halton Foundation können wir unsere Arbeit in der Trans-Himalaya-Region ausweiten.
George Basch from Himalayan Stove Project.